Frankreich / Atlantik / Médoc

Selbstversorger-Unterkünfte "La Lagune de By" inmitten der weltbekannten Weinregion:

Ferienhaus für 4 - 11 Personen

Appartement für 1 - 4 Personen

Das großzügige Grundstück mit den beiden Häusern.
Unsere beiden Natursteinhäuser.

Ein Landsitz aus dem 18. Jahrhundert - romantisch, natürlich, schön! Das Anwesen "La Lagune de By" besteht aus einem "Haupthaus" für maximal 11 Personen (max. 8 Erwachsene) sowie einem Ferienappartement in der "Dépendance" ("Nebenhaus") für maximal 4 Personen. Wahrscheinlich war dieser Landsitz ehemals das Domizil des Weingutsbesitzers, dem die umliegenden Weinfelder gehören. Irgendwann wurde dann der Hausbesitz von den Weinfeldern getrennt, und heute wohnt der Eigentümer des Weingutes Chateau Beau-Rivage-de-By neben unserem Anwesen.

 

Unser Landhaus liegt ca. 70 km nördlich von Bordeaux, ca. 12 km von Lesparre, dem „Hauptort“ der Halbinsel, etwa in der Mitte zwischen den Dörfern Valeyrac und St. Christoly. Die herrliche Lage mit dem Blick auf der einen Seite über die Weinstöcke und auf der anderen Seiten auf die Wellen der Gironde werden Sie sicherlich genießen, und ob Sie es als Landvilla, Gutshaus oder Ferienhaus bezeichnen, etwas Herrschaftliches hat dieses Anwesen schon. Sie werden sich hier sicher sehr wohl fühlen!

Zu Fuß betreten Sie das parkähnliche Grundstück (ca. 3.100 qm) durch ein uraltes, schmiedeeisernes Tor zwischen zwei großen steinernen Pforten. Vorbei an einem malerischen Brunnen gehen Sie zur vorderen Eingangspforte des Hauses. Das Haus selbst - ein großer, flacher Bau mit dicken Natursteinwänden und großen Fenstern - liegt zurückgesetzt am Ende des Grundstücks, versteckt hinter zwei großen, Jahrhunderte alten Bäumen. Mit dem Auto kommen Sie ebenfalls durch ein herrschaftliches Tor, noch größer als das "Fußgängertor", bis kurz vor´s Haus. Über einen breiten, hellen Kiesweg fahren Sie auf einen kleinen Parkplatz rechts von der Einfahrt.

Das herrschaftliche Tor mit der Pkw-Auffahrt. Links das große Haus, rechts das Appartementhaus.

Übrigens sehen Sie auf dem Titelfoto oben den Blick auf die Gironde am frühen Morgen bei Sonnenaufgang ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Torsten Kirstges