Die weitere Umgebung - Ausflüge ...

Was unterscheidet nun die Atlantikküste von der Médoc-Landschaft an der Gironde? Wenn Sie einmal dort waren, werden Sie es sehen: Das Médoc ist ungleich schöner und abwechslungsreicher als der Küstenstreifen von Aquitaine. Fahren Sie durch die natürlichen kleinen Dörfchen, die (anders als die Badeorte an der Küste) nicht für den Touristen gebaut wurden, fahren Sie durch hügelige Weinfelder, Eichen- und Pinienwälder, vorbei an zahlreichen Weingütern und Schlössern - diese Landschaft wird Sie begeistern. Zum Glück gilt es bislang noch als Geheimtip, seinen Urlaub an der Gironde zu verbringen und dennoch, je nach Bedarf, die Vorzüge des Atlantik zu nutzen. Und: In den umliegenden Dörfern bei unserem Landhaus werden Sie noch herzlich empfangen, denn unangenehmen Touristenrummel gibt es hier nicht.

Bei Chateau Margaux.

Die gute Lage unserer Landvilla sollten Sie für Ausflüge in die Umgebung nutzen: Nur wenige Kilometer aufwärts der Gironde liegt Pauillac, in dessen Umgebung Sie die wohl berühmtesten Weingüter Frankreichs finden: die Schlösser der Barone von Rothschild (Chateau Mouton Rothschild, Chateau Lafite), die Sie z.T. sogar besichtigen können, die Chateaux Palmer und Margaux etc.

Auch die meisten kleineren Winzer des Medoc machen sich die Freude, Ihnen Weintradition und Weinkultur zu zeigen, indem sie für Sie die Tore ihrer Keller öffnen. Dort lagern im kühlen Halbschatten die Fässer und oftmals alte, wertvolle Flaschen; dort lernen Sie den Wein und seine Anbaugebiete, seine Lagen, Jahrgänge und Aromen bei einer Weinprobe kennen. Viele der nahegelegenen Schlösser und Weingüter (es gibt  an die 5.000 im Bordeaux/Médoc-Gebiet!) können Sie gut mit dem Fahrrad erreichen, und überhaupt ist das Médoc mit seinen vielen kleinen, ebenen Sträßchen ein ideales Revier für Fahrradtouren.

Besichtigung in einem typischen Médoc-Weinkeller, mit Weinherstellung gemäß der guten alten Tradition.
Ein besonderes Erlebnis ist eine Fassweinprobe.

Im September findet bei Pauillac der berühmte Médoc-Marathon (marathon du Médoc, siehe auch www.marathondumedoc.com) statt. Da unser Haus nicht weit vom Startpunkt entfernt liegt, bietet es Ihnen als “Trainings-Camp” eine ideale Ausgangsmöglichkeit, um am Médoc-Marathon teilnehmen zu können.

Der Médoc-Marathon - immer im September ganz in unserer Nähe. Nicht für alle eine ernste (sondern mehr eine karnevalistische) Angelegenheit ...

Natürlich ist auch die Metropole Bordeaux mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und architektonischen Besonderheiten des 18. Jahrhunderts einen Besuch wert: z.B. die Häuserfassaden an den Quais, der Place de la Bourse, das Opernhaus, das Denkmal zu Ehren der Girondisten, die zahlreichen Museen oder die malerischen alten Viertel (Saint Pierre, Saint-Eloi, Saint-Michel, etc.). Unser Haus liegt ca. 70 km (eine Autostunde) von Bordeaux entfernt.

Frische Austern mit einem Glas Weißwein gibt's im Sommer täglich auf dem Markt in Montalivet.

Geradezu eine Sünde wäre es, nicht die gute französische Küche in dieser Region Frankreichs zu testen. Sie finden viele Restaurants in allen Preisklassen, in denen Sie wirklich hervorragend essen können. Insbesondere die Meeresfrüchte (Fisch, Austern, Muscheln) werden in vielen Restaurants auf ganz ausgezeichnete Weise zubereitet. Der Preis für ein Menü mit 4-5 Gängen liegt bei ca. 25 EUR (nach oben natürlich keine Grenze). Daneben fehlt es nicht an kleinen Bistros, in denen man bodenständige Gerichte serviert. Frische Austern und andere regionale Produkte findet man auch auf dem Markt in Montalivet.

Nun haben Sie bereits einen kleinen Vorgeschmack von dem, was Sie erwartet. Gönnen Sie sich einen erlebnisreichen Urlaub in Ihrem Landhaus im Medoc - es lohnt sich bestimmt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Torsten Kirstges